Das Gedächtnis der Schrift: Perspektiven der Komparatistik (Literaturwissenschaft) (German Edition) - kelloggchurch.org

Nell, Werner/Kiefer, Bernd: »Zur Einführung: Tradition und Aktualität der Komparatistik im Zeitalter der Medien«. In: Dies. Hg.: Das Gedächtnis der Schrift. Perspektiven der Komparatistik. Wiesbaden 2005, 1–5. CrossRef Google Scholar. Zusammenfassung. In der Einleitung wird vor dem Hintergrund verschiedener Konzepte diskutiert, was das kollektive Gedächtnis eigentlich ist. Und das ist – so die zentrale These dieser Arbeit – der Spielfilm selbst, dem es aufgrund seiner medienspezifischen Eigenschaften gelingt, in einer kurzen Zeit anschaulich und sinnhaft zu erzählen. „Stumme Erinnerung – Gedächtnis in der Schrift. Prag in Sylvie Germains La Pleurante des rues de Prague“. In: Die Metropole als kultureller und ästhetischer Erfahrungsraum. Komparatistische Perspektiven. Hrsg. von Christian Moser in Zusammenarbeit mit Frauke Bolln, Susanne Elpers, Sabine Scheid und Rüdiger von Tiedemann. Identität und Gedächtnis in der jüdischen Literatur nach 1945. Symposion des Interdisziplinären Arbeitskreises Jüdische Studien an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. In: Komparatistik. Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft 2001/2002, S. 115-117. W.G. Sebald: Austerlitz.

Im Zentrum der Literaturwissenschaft stehen alle Fragen, die ein besseres Textverständnis fördern einige Anregungen finden sich in der folgenden Liste «Fragen der Literaturwissenschaft». Das betrifft Prosatexte und Gedichte ebenso wie Theatertexte, aber auch Dreh- bücher, Hörspiele, Essays, Briefe, Traktate, Manuskripte, historische. 77 Das visuelle Gedächtnis der Literatur. Allgemeine Überlegungen zur Beziehung zwischen Texten und Bildern. In: Das visuelle Gedächtnis der Literatur. Hg. v. Manfred Schmeling, Monika Schmitz-Emans. Saarbrücker Beiträge zur Vergleichenden Literatur

342 Anhang Gesamtinhaltsverzeichnis Band 1: Gegenstände und Grundbegriffe Vorwort. Das Gedächtnis der Schrift. Perspektiven der Komparatistik. Wiesbaden 2005, 141–176. CrossRef Google Scholar. Rippl,. Roth, Michael: Das Selbstverständnis der Komparatistik. Analytischer Versuch über die Programmatik der Vergleichenden. Die anthropologische Wende in der Literaturwissenschaft. Frankfurt/M. 1996, 262–296. Google. Normen und Standards der literaturwissenschaftlichen Komparatistik. In: Journal of Literary Theory 5 2011, Heft 2, S. 229-232. Die Zahl als poetisches Kompositionsprinzip. Über das ästhetische Vergnügen an mathematischer Ordnung. In: Andrea Albrecht, Gesa. Zusammenfassung. Literarische Texte sind als Medien des kollektiven Gedächtnisses allgegenwärtig: Das lyrische Gedicht, der Groschenroman, der historische Roman, Fantasy-Fiction oder Liebesgeschichten — Texte aller Gattungen und Genres, sowohl die populäre ›Trivialliteratur‹ als auch die kanonisierte ›Hochliteratur‹ dienten und dienen als Medien des kollektiven Gedächtnisses. Das Wissen der Anderen. Zur Notwendigkeit einer wissenspoetologischen Komparatistik. In: Linda Simonis Hg.: Kulturen des Vergleichs. Komparative Erkenntnis in Literaturwissenschaft, Philosophie, Sozial- und Kulturwissenschaften. Heidelberg: Winter 2016, S. 127-140. Echt jetzt. Die neue Wirksamkeit der Künste und Medien, in: polar 20: In.

Spiel-Arten der Komparatistik. Einblicke in eine neue Göttinger Disziplin, 4.-6. Juli 2002, Zentrum für komparatistische Studien der Georg-August-Universität Göttingen. In: Komparatistik. Jahrbuch der DGAVL. Heidelberg: Synchron Wissenschaftsverlag der Autoren 2003, S. 141–145. Diskussionsbericht zur Sektion „Kultur und Wissen“. Die Schrift und das Heilige. In: Die Verschriftlichung der Welt. Bild, Schrift und Zahl im Mittelalter und in der frühen Neuzeit. Hg. mit Wilfried Seipel und Gotthart Wunberg. Schriften des Kunsthistorischen Museums Bd. 5. Wien 2000, S. 15-57. Vorwort. In: Die Verschriftlichung der Welt. Bild, Schrift und Zahl im Mittelalter und in der frühen. Das Gedächtnis der Bilder. Ästhetik und Nationalsozialismus. Tübingen: Edition Diskord, 7–14. Das Gedächtnis der Schrift. Perspektiven der Komparatistik. Wiesbaden: DUV, 119–140. German Language Buy this book on publisher's site. Materialität der Schrift und des Weltwissens, in: Vittoria Borsò: Weltliteratur, Band 8 der 13-bändigen Reihe Grundbegriffe der Literaturwissenschaft, Berlin & Boston: de Gruyter 2020. Formen der Inszenierung von Geschichten durch buchgestalterische Mittel im Kinderbuch, in:. Mitglied des Fachkollegiums 105 "Literaturwissenschaft" der Deutschen Forschungsgemeinschaft 2012-2015. Neue Perspektiven der Literatur- und Kulturwissenschaft. Hrsg. von Claudia Öhlschläger. Göttingen Vandenhoeck & Ruprecht. Körper-Gedächtnis-Schrift. Der Körper als.

Komparatistik 2002/2003. Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft 2003, 161-167. Monika Schmitz-Emans LiLi Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik 33. 2003, 110-116. Hildegard Keller Metaphorik 05/2003, 185-188.Nikola Roßbach mehr. Der Vergleich zwischen Schrift- und Filmtext als produktives Element für eine komparatistische Literaturdidaktik am Beispiel Effi Briest, Gastvortrag bei Prof Dr. Christof Hamann und PD Dr. Michael Eggers im Rahmen der Forschungsklasse Didaktik und Komparatistik an der.

Hebräisch im Deutschen. Das deutschsprachige Werk von Elazar Benyoëtz. In: Zeit-schrift für deutsche Philologie 121, H. 4, 2002, S. 584-606. »Der Sänger Israels.« Isachar Falkensohn Behrs literarische Akkulturation. In: Medizin und Judentum 6, 2002, S. 32-43.. Christian Moser Prof$1.Dr. Phil., seit 2009 Professor für Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Bonn und Leiter der dortigen Abteilung für Komparatistik. Studium der Anglistik, Germanistik und Komparatistik in Bonn und Oxford; Promotion 1992; Habilitation 2003; Chair Professor of German Literature an der Universiteit van.

Reiseberichte und Reiseliteratur in der Literaturwissenschaft”, in:9 2015 „Islands to get away from: Postcolonial islands and emancipation in novels by Monica Ali, Andrea Levy, and Caryl Phillips“, in: Brigitte Lejeuz and Olga Springer Hg.. Das Niederdeutsche in der Sprachgeschichtsschreibung. In: Korrespondenzblatt des Vereins für Niederdeutsche Sprachforschung. Tophinke, Doris & Ziegler, Evelyn 2008. Junktionsstrategien in deutschen und englischen Online-Hilfen für Softwareprogramme. In: Perspektiven der Medienlinguistik: sprachliche und mediale Globalisierung in Europa. Die geheimen Tagebücher des Konrad Kujau PDF Online. Why should be this website? First, many people trust us very well as the Die geheimen Tagebücher des Konrad Kujau PDF Online provider. Then, we also serve numerous kinds of the book collections from around the world.You can see many publish lists and titles including the authors. “Das Lernen der Schrift” Zur Edition der hebräischen Briefe und Schriften Moses Mendelssohns: S. 103: Herrmann, Meike: Die Historisierung hat begonnen Die Gegenwartsliteratur seit 1990 als Gegenstand der Lektüre und Forschung: S. 109: Konferenzberichte:. Echt jetzt. Die neue Wirksamkeit der Künste und Medien, in: polar 20: In Wahrheit. Expertokratie 2016, S. 114-117. Topoi of Theory and the Rhetoric of Bruno Latour. In: Komparatistik. Jahrbuch der DGAVL, 28 2017 S. 83-97. Komparatistik und Didaktik. Möglichkeiten des Vergleichs im.

1.1. Gedächtnis, Literatur und Philosophie im 19. Jahrhundert zu Shoah und Gedächtnis s. 3. Kulturtheorie und Komparatistik Buch Autor Geschichte des Gedächtnisses.Friedrich Nietzsche und das 19. Jahrhundert, München: Fink 2001. Aufsätze und. In: Zeitschrift für deutsche Philologie 125 2006, Sonderheft: Das Gedächtnis der Literatur. Konstitutionsformen des Vergangenen in der Literatur des 20. Jahrhunderts. Berlin: Erich Schmidt 2006, S. 64-81. 121. Das Gedächtnis der Literatur. Zur Einführung. In: Zeitschrift für deutsche Philologie 125 2006, Sonderheft: Das Gedächtnis der. Neuere deutsche Literaturwissenschaft. Raum: 2.126 Tel: 49 0221 470-3807 E-Mail: meggersatuni Sprechstundentermine finden nur nach Vereinbarung per Mail statt. Im Sommersemester 2020 vertritt Michael Eggers eine Professur für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

  1. Das Gedächtnis der Schrift: Perspektiven der Komparatistik. [Bernd Kiefer; Werner Nell;]. Literaturwissenschaft. Edition/Format: Print book: German: 1. AuflView all editions and formats:. Add tags for "Das Gedächtnis der Schrift: Perspektiven der Komparatistik.
  2. Das Gedächtnis der Schrift Perspektiven der Komparatistik. Editors: Kiefer, Bernd, Nell, Werner Hrsg..
  3. Das Gedächtnis der Schrift. Perspektiven der Komparatistik Hg. mit Bernd Kie­fer, Wiesbaden: Deutscher Universitätsverlag 2005. Projektionen – Imaginationen – Erfahrungen.
  4. Das Gedächtnis der Schrift: Perspektiven der Komparatistik Unter sich rapide verändernden medialen, sozialen und kulturellen Bedingungen stellt sich die Frage, was komparatistisches Arbeiten in der Literaturwissenschaft heute sein kann, neu.

Deutungskämpfe in Literatur und Literaturwissenschaft der Moderne. Ed. Fabian Lampart, Dieter Martin, Christoph Schmitt-Maaß, Baden-Baden: Ergon, 2019. 167–184. Gutsche, Victoria. ""alles was man von einem Frauenzimmer verlangen kann". Die Edition der Briefe von L.A.V. Gottsched durch Dorothea Henriette von Runckel.". Phillips”, in: Jeanne E. Glesener, Nathalie Roelens, Heinz Sieburg eds. Das Paradigma der Interkulturalität. Themen und Positionen in europäischen Literatur- und Medienwissenschaften. Bielefeld: transcript, 2017, 105-125. 5. „‚Die Engländer sind eine Plage‘. Der Blick auf andere Italienreisende in Reiseberichten von Fanny. Das Gedachtnis Der Schrift: Perspektiven Der Komparatistik Literaturwissenschaft German Edition PDF Kindle. Konflikte Und Losungsansatze An Den Kusten Der Weltmeere German And English Edition ePub. PDF Briefe An Hermann Cardauns, Paul Fridolin Kehr, Aloys Schulte, Heinrich Finke, Albert Brackmann Und Martin Spahn 1923 1944 Beitrage. - Paul Ferstl, in: Komparatistik. Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft 2010, S. 149f. - Nele Solf, in: Anwesenheitsnotiz. Studentische Zeitschrift der FU Berlin 1 2010. Edition: Martin Bellius [= Sebastian Castellio]: De haereticis an sint persequendi / Von Ketzeren ob.

Spiel-Arten der Komparatistik. Einblicke in eine neue Göttinger Disziplin, 4.-6. Juli 2002, Zentrum für komparatistische Studien der Georg-August-Universität Göttingen. In: Komparatistik. Jahrbuch der DGAVL. Heidelberg: Synchron Wissenschaftsverlag der. Description: The ZfGerm discusses problems of the history of German-language literature and contemporary literature, explores new theoretical approaches and actively participates in discussions about the perspectives of the subject. The individual editions contain essays, discussion and research contributions, as well as new materials, mis-cells and dossiers as well as a very detailed review. Wohl jede Schrift- und Bild-Kultur versuchte, die eigene Körperlichkeit literarisch und künstlerisch — mit anthropozentrischem Blick und entsprechend dem medizinischen Verständnis — darzustellen, etwa in der Inszenierung von körperlichen Erfahrungen wie etwa Traum und Trauma oder von Nacktheit und Sexualität bspw. in der Pornographie. Dieter Lamping studierte die Fächer Allgemeine Literaturwissenschaft, Germanistik und Pädagogik an den Universitäten Köln und Wuppertal.Er promovierte 1981 bei Dietrich Weber an der Bergischen Universität Wuppertal mit der Arbeit Der Name in der Erzählung.Nach der Habilitation 1986 Das lyrische Gedicht. Definitionen zu Theorie und Geschichte einer Gattung unterrichtete er zunächst von. Cambridge: Cambridge University Press, 1995. In: Archiv für das Studium der neueren Sprachen und Literaturen 2/1997, S. 364-366. 14. David Hawkes: Ideology The New Critical Idiom. London und New York: Routledge, 1996. In: Archiv für das Studium der neueren Sprachen und.

12. Das Erhabene in der deutschen Frühaufklärung. Zum Einfluß der englischen Physikotheologie auf Barthold Heinrich Brockes’ »Irdisches Vergnügen in Gott«. In: arcadia. Zeitschrift für Vergleichende Literaturwissenschaft 25 1990, 225-240. 12a. Gekürzt in englischer Sprache: Sublimity in Early German Enlightenment. Kostenlos Die Macht um acht: Der Faktor Tagesschau Neue Kleine Bibliothek Buch von Uli Gellermann. Download PDF Online lesen. 15 Minuten lang informiert die Tagesschau über die vorgeblich wichtigsten Ereignisse des Tages. Als »Flaggschiff der ARD« gibt sie sich als verlässlich, neutral und seriös.

Liebe und Sexualität als soziale Konstruktion: Spielfilmromanzen aus Hollywood (DUV Sozialwissenschaft) (German Edition)
Prozesse der Urteilsrevision: Kognitive Modellierung der Verarbeitung unsicheren Wissens (Studien zur Kognitionswissenschaft) (German Edition)
Konstruieren als sozialer Prozeß: Eine Untersuchung technischen Gestaltens (German Edition)
DV-Einsatz in der Instandhaltung: Erfolgsfaktoren und betriebswirtschaftliche Gesamtkonzeption (German Edition)
Strukturwandel und gesellschaftliche Integration: Die Beziehung Individuum und Gesellschaft (German Edition)
Supply Chain Event Management: Anforderungen und Potentiale am Beispiel der Automobilindustrie (Wirtschaftswissenschaften) (German Edition)
Dada Koln: Max Ernst, Hans Arp, Johannes Theodor Baargeld und ihre literarischen Zeitschriften (German Edition) Jorgen Schafer
Unternehmenssteuerung zwischen Akteur, System und Umwelt: Systemtheoretische Perspektiven für Management, Wirtschaft und Gesellschaft (German Edition)
Strategische Kooperation: Theoretische Grundlagen und praktische Erfahrungen am Beispiel mittelständischer Pharmaunternehmen (German Edition)
Kindertraumatologie (German Edition)
Alger Von Luttichs Traktat De Misericordia Et Iustitia: Ein Kanonistischer Konkordanzversuch Aus Der Zeit Des Investiturstreits. Untersuchungen Und ... Zum Recht Im Mittelalter) (German Edition)
Wissenschaftsgeschichte der ADHS: Kramer-Pollnow im Spiegel der Zeit (German Edition) Klaus-Jürgen Neumärker
Körperliche Bewegung - dem Herzen zuliebe: Ein Ratgeber für Herzpatienten (German Edition) Katharina Meyer
Erythropoietin in the 90s: International Symposium, Würzburg, March 1990 (Contributions to Nephrology, Vol. 87)
Homology as a Tool in Neuroscience: 2nd Annual Karger Workshop, St. Louis, Mo., October 1990 (Brain, Behavior and Evolution Journal : Vol. 38, No. 4-5)
Cerebral Microcirculation: 8th Bodensee Symposium on Microcirculation, Konstanz/Bodensee, October 1988 (Progress in Applied Microcirculation, Vol. 16)
Acid-Related Diseases: Improving the Treatment Options: International Symposium, Vienna, November 1991 (Digestion)
Subversive Practices: Art Under Conditions of Political Repression, 60s-80s, South America & Europe
Ars Electronica 2008: A New Cultural Economy
Sculpture Now: A Collection of Contemporary Artists' Writings and Interviews
Claire Pentecost: Notes from the Underground: 100 Notes, 100 Thoughts: Documenta Series 061 (Documenta (13): 100 Notes - 100 Thoughts / 100 Notizen - 100 Gedanken)
Bookworm by Ron Arad (Design Classics) Volker ed. Fischer
Art Basel Miami Beach 2008 Art Basel
European Society for Surgical Research: 15th Congress, Brussels, May 1980: Abstracts L. Lambotte
Josiah McElheny: Some Pictures of the Infinite
Concrete Architecture: Design and Construction Burkhard Fröhlich
Yehudit Sasportas: Seven Winters: Vortex of Separation
The Development of the Diencephalon of the Chinese Hamster: An Investigation of the Validity of the Criteria of Subdivision of the Brain A. Keyser
Hanna Roeckle: Configurations in Flow: Works 2004-2014
Nur der Geist macht lebendig: Zur Lage der Kirche in Deutschland nach 20 Jahren Konzil und 10 Jahren Synode (German Edition)
50 Designers You Should Know Hajo Dutching
Italienische Zeichnungen der Renaissance: Aus dem Kupferstichkabinett der Hamburger Kunsthalle (German Edition) Hamburger Kunsthalle
Chagall, Kandinsky, Malewitsch und die russische Avantgarde: Hamburger Kunsthalle, Kunsthaus Zurich (German Edition) Uwe & Other Contibutors SCHNEEDE
Jorma Puranen: Icy Prospects
Junya Ishigami: How Small? How Vast? How Architecture Grows
LA MER: 3 SYMPHONIC SKETCHES STUDY SCORE WITH CD (Eulenburg Audio Score) Claude Debussy
Symphony No. 94 in G Major, Hob.I:194 Surprise: Study Score
Illustrated Guide to the Benthic Marine Algae of Coastal North Carolina: Chlorophyta and Phaeophyta (Bibliotheca Phycologica) Donald F. Kapraun
Carrera: 50 Years on Track Andreas Berse
Barockarchitektur in Osterreich (DuMont Dokumente) (German Edition) Gunter Brucher
/
sitemap 0
sitemap 1
sitemap 2
sitemap 3
sitemap 4
sitemap 5
sitemap 6
sitemap 7
sitemap 8
sitemap 9
sitemap 10
sitemap 11
sitemap 12
sitemap 13
sitemap 14
sitemap 15
sitemap 16
sitemap 17
sitemap 18